MVK Metall Feldbusmodule in IP67 | Murrelektronik

MVK Metall

Kompakte Feldbusmodule in Schutzart IP67

Für Einsätze in rauer industrieller Umgebung

Feldbusmodule in Schutzart IP67 sind ein wichtiger Baustein von Maschinen- und Anlageninstallationen. Sie lösen aufwändige Parallelverdrahtungen ab. Das sorgt für Platzersparnis im Schaltschrank. MVK Metall ist aufgrund seiner mechanischen Eigenschaften für den Einsatz in rauer industrieller Umgebung ausgelegt.

Weniger Installationsaufwand, mehr Diagnose

  • kurze I/O-Leitungen zu Aktoren und Sensoren
  • gesteckte Anschlüsse
  • vermeidet Verdrahtungsfehler
  • umfangreiche Diagnosemöglichkeiten
  • Fehler finden statt suchen
  • widerstandsfähig durch Metallgehäuse und robuste Bauform
  • höchste Schock- und Vibrationsfestigkeit
Einzelkanal-Abschaltung
Robuste Mechanik
Diagnose
Fast Start-Up
Schutzart IP67
Isochronous Realtime
Zielgerichtete Reaktion auf Kurzschlüsse

Tritt ein Kurzschluss an einem Ein- oder Ausgang auf, dann wird nicht das gesamte Modul abgeschaltet. Lediglich der betroffene Kanal wird deaktiviert. Benachbarte Ein- und Ausgänge bleiben aktiv. Eine rot leuchtende LED informiert über den Fehler, außerdem erfolgt eine Meldung an die Steuerung.

Oberflächenveredeltes Gehäuse und Vollverguss

Das Zinkdruckgehäuse besteht aus einem Stück und ist oberflächenveredelt. Es widersteht Schweißfunken und entspricht den Anforderungen von Schutzart IP67. So kann es in rauer industrieller Umgebung eingesetzt werden. Durch den Vollverguss ist das Modul vibrationsfest (Schwingung 15 g, Schock 60 g).

Murrelektronik diagnostics pictogram
Umfangreiche Diagnosemöglichkeiten

Mögliche Fehler wie Überlast, Sensorkurzschluss oder Kabelbruch werden für jeden Kanal einzeln überwacht. Treten Fehler auf, wird dies durch eine leuchtende LED direkt am betroffenen Steckplatz angezeigt. Außerdem erfolgt eine Meldung an die Steuerung.

Murrelektronik fast start up pictogram
Für schnellen Werkzeugwechsel

Die PROFINET-Funktion Fast Start-Up (FSU) ermöglicht das schnelle Hochlaufen von Modulen. Sie sind in weniger als 500 ms betriebsbereit. Das ist zum Beispiel in Roboterapplikationen wichtig, in denen Werkzeuge häufig gewechselt werden.

Murrelektronik ip rated pictogram
Resistent gegen Umwelteinflüsse

Die Komponente ist staubdicht, gegen Berührung geschützt und gegen zeitweiliges Untertauchen (30 Minuten bei einem Meter Wassertiefe) geschützt.

Für Echtzeit-Sensorik

Mit PROFINET Isochronous Realtime (IRT) werden Datenpakete mit Aktualisierungszeiten von 250 µs und eine Jittergenauigkeit von weniger als 1 µs übertragen. Das ist die optimale Lösung für alle Anwendungen der Echtzeit-Sensorik und optimal für die Integration von Motion-Antrieben geeignet.

Diese Website platziert automatisch "Cookies", um Ihnen die Bedienung zu erleichtern. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie hier.

Guten Tag