Emparro67 Hybrid - dezentrale Stromversorgung | Murrelektronik

9. Juli 2018

Emparro67 Hybrid: Eine neue Dimension dezentraler Stromversorgung

Das innovative Schaltnetzgerät Emparro67 Hybrid ist ein Multitalent mit vielfältigen Stärken: Es verlagert nicht nur die Stromversorgung aus dem Schaltschrank ins industrielle Feld, mit zwei integrierte Kanälen zur 24-VDC-Lastkreisüberwachnung überwacht es zusätzlich die Ströme und sorgt damit für hohe Betriebssicherheit. Eine IO-Link-Schnittstelle ermöglicht eine umfangreiche und transparente Kommunikation.

Murrelektronik Schaltnetzgerät Emparro67 Hybrid

Neuigkeiten aus unserem Unternehmen

Daten intelligent nutzen

Die Murrelektronik-Cloud eignet sich wunderbar, um Maschinen- und Anlagendaten intelligent zu nutzen – und nexogate ist die Schnittstelle ins industrielle Feld.

Mehr erfahren

Neues Entwicklungszentrum: Raum für Kreativität und Innovation

Murrelektronik hat das neue Entwicklungszentrum am Firmensitz in Oppenweiler in Betrieb genommen. Den Mitarbeitern steht eine zusätzliche Fläche von 3754,38 m² zur Verfügung....

Mehr erfahren

iLernfabrik 4.0: Lernen, verstehen und anwenden!

An der Elektronikschule in Tettnang lernen Schüler besonders praxisnah. In der neu eröffneten iLernfabrik 4.0 wird eine komplette Produktionskette realitätsnah abgebildet, die...

Mehr erfahren

Diese Website platziert automatisch "Cookies", um Ihnen die Bedienung zu erleichtern. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie hier.

Guten Tag