Unterstützung der Elektronikschule in Tettnang | Murrelektronik

29. April 2019

Lernen, verstehen und anwenden! Bei der der iLernfabrik 4.0

An der Elektronikschule in Tettnang lernen Schüler besonders praxisnah. In der neu eröffneten iLernfabrik 4.0 wird eine komplette Produktionskette realitätsnah abgebildet, die beispielhaft Plastikchips in Behältnissen verpackt. Die Schüler können hautnah erleben, was Industrie 4.0 bedeutet. Für Murrelektronik ist es besonders wichtig, dass Nachwuchskräfte auf höchstem Niveau ausgebildet werden – darum unterstützt das Unternehmen solche wegweisenden Innovationsprojekte gerne durch die Bereitstellung von Hardware-Komponenten für die Automatisierungstechnik. Auch bei der Planung war Murrelektronik beratend tätig.

Neuigkeiten aus unserem Unternehmen

Daten intelligent nutzen

Die Murrelektronik-Cloud eignet sich wunderbar, um Maschinen- und Anlagendaten intelligent zu nutzen – und nexogate ist die Schnittstelle ins industrielle Feld.

Mehr erfahren

Neues Entwicklungszentrum: Raum für Kreativität und Innovation

Murrelektronik hat das neue Entwicklungszentrum am Firmensitz in Oppenweiler in Betrieb genommen. Den Mitarbeitern steht eine zusätzliche Fläche von 3754,38 m² zur Verfügung....

Mehr erfahren

Next Level Solutions: Smart Service for Smart Systems

Technologien wandeln sich. Mal langsam, mal schnell, aber stetig! Wir befinden uns in einer Phase umfassender Änderungen, sowohl in gesellschaftlichen wie auch in technologischen...

Mehr erfahren

Diese Website platziert automatisch "Cookies", um Ihnen die Bedienung zu erleichtern. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie hier.

Guten Tag