HR-Controller (m/w/d) in Teilzeit | Murrelektronik
Stellenangebote

Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Oppenweiler suchen wir Sie!

HR-Controller (m/w/d) in Teilzeit

Ihr neuer Job:

  • Eigenverantwortliche Durchführung der Personalbedarfs- und Personalkostenplanung
  • Erstellung von Prognosen zur Entwicklung der Personalkosten und des Personalbestandes
  • Mitwirkung bei der Planung des Personalkostenbudgets und im Forecast-Prozess
  • Erstellung von monatlichen HR-Reports
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Finanzcontrolling und den anderen HR-Teams
  • Mitwirkung in HR-Projekten, Weiterentwicklung von HR Controlling-Prozessen, Methoden, interne Schnittstellen und Tools
  • Unterstützung bei internen und bereichsübergreifenden Projekten

Ihr Profil:

  • Studium im Bereich Betriebswirtschaftslehre mit Vertiefung Personal oder Controlling und/oder eine entsprechende kaufmännische Ausbildung beispielsweise Personalkauffrau/-mann (m/w/d)
  • Hohe Zahlenaffinität verbunden mit der Fähigkeit zu präzisen Analysen und aussagekräftigen Auswertungen
  • Gute Kenntnisse von SAP, vorzugsweise Modul HCM
  • sehr gute Excelkenntnisse
  • Sorgfältiges und selbstständiges Arbeiten sowie loyales Verhalten verbunden mit Vertraulichkeit
  • Freude am eigenverantwortlichen Arbeiten gepaart mit Interesse am Erreichen der Ziele im Team mit gegenseitigem Austausch und Unterstützung

Ihr Mehrwert:

  • Wir bieten Ihnen Raum für Ideen in einem innovativen, internationalen Familienunternehmen
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung, Wechsel zwischen Mobile Working und Präsenz möglich
  • berufliche Entwicklungschancen durch anspruchsvolle Aufgaben
  • Mitarbeiterangebote wie z. B. Bike-Leasing

Ihr Arbeitsort

Falkenstraße 3
71570 Oppenweiler
Deutschland
In Google Maps zeigen

Bewerben Sie sich über unser Onlineportal

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und auf Sie! Ihre aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an unsere Personalabteilung.

Jetzt bewerben!

Kontaktmöglichkeiten

Ihre Kontaktperson:

Harald Merk